/  Home  /  Rückblick  /  1920

Zwickau - traditionsreicher Konferenzort

     1920

Abschluss erst am Montag

Die Jährliche Konferenz begann am Dienstag, 6. Juli, mit einem Eröffnungsgottesdienst. Am Sonntag vor der Tagung feierte die Gemeinde ihr 50-jähriges Jubiläum.

Zu den Sitzungen in der Kirche gab es verschiedene Abendveranstaltungen, u.a. am Donnerstag einen Jugendabend mit Dr. Mills aus den USA im großen Saal des Schwanenschlosses. Am Konferenzsonntag fanden drei Gottesdienste statt: Am Vormittag im "Lindenhof" mit der Predigt von Bischof Dr. Nuelsen. Am Nachmittag stand ein Gesangsgottesdienst auf dem Programm. Und am Abend wurde in der Kapelle der Ordinations-Gottesdienst gehalten. Am Montag abend versammmelte man sich hier auch zum Schlußgottesdienst. Der Konferenz-Gesangsgottesdienst erbrachte 4 194 Mark Einnahmen durch Eintrittsgelder.

<<<vorher     nachher>>>